Nächste Termine

20Okt
20.10.2017 20:30 - 22:30
HSG Eiken - Handball Birseck 1
28Okt
28.10.2017 17:00 - 19:00
TV Möhlin 3 - HSG Eiken
28Okt
28.10.2017 17:00 - 19:00
TSV Frick 3 - HSG Obermumpf
11Nov
11.11.2017 13:00 - 15:00
HSG Obermumpf - TV Muttenz 2

Sponsoren

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

HSG E 1617Handball 1. Mannschaft

Hintere Reihe von links nach rechts:
Fabian Müller, Sascha Jegge, Andreas Siegrist, Dario Rohrer, Igor Bosnjak, Luca Haller, Philippe Bürgin, Marcel Stoop

Vordere Reihe von links nach rechts:
Niklas Berger, Marius Näf, Fabian Dietwyler, Kevin Ries, Thomas Dietwiler, Sandro Heimann, Daniel Gilgen, Claudio Senn

Es fehlt:

Oliver Proft

Trainer:
Marcel Stoop, Fabian Müller

Trainingszeiten:
Dienstag und Freitag von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Ziele HSG Eiken:

Klares Ziel: Ein Platz unter den ersten 4.

Da wir dieser Saison über eine komplette Mannschaft verfügen (niemand muss in die RS oder hat einen Auslandaufenthalt), einige neue Spieler hinzu gekommen sind und die lanzeit Verletzten beschwerdefrei sind, sind die Ziele dementsprechend hoch gesteckt.
Es muss aber berücksichtigt werden, dass die Gruppe Einteilung sehr schwer ist und dementsprechend die Zielsetzungen eher schwierig zu erreichen sind.
Die letzte Saison hat aber gezeigt, dass die Mannschaft zu Vielem instande ist. Sicher wenn sie als Manschaft auftretet und jeder sich an seinen Aufgaben haltet. Als Beispiel kann man das Auswärtsspiel gegen Stein betrachten. Gegen eine 2. Liga Mannschaft wurde souverän gewonnen. Dahingegen wurde aber auch auf beschämende Art von bedeutend schwächere Mannschaften verloren.
Dennoch richten wir unser Ziel auf ein Platz unter den ersten 4. Die Mannschaft ist davon überzeugt dass es möglich ist dieses Ziel zu erreichen.

 

Neue Polo-ShirtsNeue Polo-Shirts

 

Einlauf-Shirts Adrian Herzog GmbHEinlauf-Shirts Adrian Herzog GmbH
Die beiden Mannschaften im neuen Einlauf-Look