Nächste Termine

27 Okt
30 Okt
TV Schupfart - HSG Eiken
30.10.2018 20:30
3 Nov
HSG Obermumpf - TV Sissach 2
03.11.2018 14:00
10 Nov
HSG Eiken - Handball Brugg 2
10.11.2018 18:00

Sponsoren

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am vergangenen Samstag trat die HSG Eiken auswärts gegen die SG Handball Zurzibiet an. Der Anpfiff verzögerte sich aufgrund eines vorangegangenen Spieles der ersten Mannschaft um zirka 40 Minuten. Trotz des späten Starts um 20:10 Uhr, wollten die Eiker das Beste aus ihrer Lage machen. Man reiste nur mit einem Kader von 9 Spielern an, zwei davon Torhüter. Die Ressourcen mussten geschont werden, somit startete man nicht auf Teufel komm raus.

Aber die Köpfe der Spieler schienen in den ersten Minuten noch in der Kabine zu schwelgen. Der verspätete Start trag nicht sonderlich gut dazu bei.

Tore wurden nur seitens Gastgeber geschossen, die Eiker ihrerseits eher als Statisten auf dem Feld. Dem Trainer der HSG wurde das zu viel. Er nahm nach 15 Minuten und einem Zwischenstand von 8:2 ein Timeout. Er besann sein Team, aufzuwachen und das Spiel aufzubauen. Dieser Weckruf fruchtete. Die Fricktaler spielten nicht mehr nur mit, sondern setzten das in den Trainings Gelernte um. Doch zur Halbzeit lagen die Eiker schon mit 8 Toren zurück.

Nach der Pausenansprache war das Spiel lange Zeit ausgeglichen, die Mannschaften verteidigten beide hart. Die Eiker fanden sofort in das Spiel zurück und konnten die Aufholjagd starten. Vieles gelang, was in der Startviertelstunde verpasst wurde. Der grosse Coup gelang der Mannschaft unter Marcel Stoop und Fabian Müller nicht, wobei die 2. Hälfte der Partie für  die Eiker merklich besser verlief.

Somit resultierte ein Schlussresultat von 30:23 zugunsten den Gastgebern aus Zurzach.

Gilgen Daniel 10; Senn Claudio 5; Bürgin Philippe 2; Bosnjak Igor 2; Jegge Sascha 2; Näf Marius 2; Dietwiler Thomas; Proft Oliver; Ries Kevin 

Das nächste Spiel der HSG Eiken findet am Samstag, 10.12.16 gegen Handball Birseck um 18:45 in Eiken statt. Die HSG Eiken freut sich auf ein spannendes Spiel und zahlreiche Fans.