Nächste Termine

3Mär
03.03.2018 18:45 - 20:45
HSG Eiken - TV Möhlin 3
6Mär
06.03.2018 20:30 - 22:30
HSG Obermumpf - TV Schupfart
9Mär
09.03.2018 - 11.03.2018
Ski-Weekend Männerriege / Oldies
10Mär
10.03.2018 18:00 - 20:00
HSG Eiken - TSV Frick 2
24Mär
24.03.2018 11:30 - 13:30
STV Wegenstetten - HSG Eiken

Sponsoren

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am vergangenen Samstag spielte die HSG Eiken auswärts beim TV Stein. Die Ausgangslage vor dem Spiel war deutlich. Der TV Stein war als Leader in der 3 Liga der klare Favorit in diesem Spiel. Ausserdem gewannen die Steiner das Hinspiel in Eiken klar mit 21:31. Jedoch konnte die HSG ihre letzten vier Spiele allesamt gegen Teams aus der unteren Tabellenregion gewinnen. So gingen die Eikerer mit einer grossen Portion Selbstvertrauen zu diesem Spiel nach Stein in die Sporthalle Bustelbach. Ausserdem standen sich die Teams mit der besten Abwehr (HSG Eiken) und dem besten Angriff (TV Stein) in der laufenden Meisterschaft der dritten Liga gegenüber. Es musste also mit einem spannenden Spiel gerechnet werden.

Der Start in die Partie gestaltet sich sehr ausgeglichen. Die Gäste aus Eiken standen in der Abwehr wie gewohnt etwas offensiver um das druckvolle Spiel, geprägt von vielen Kreuzungen, der Steiner etwas einzudämmen. Dies gelang ihnen in vielen Situationen sehr gut. Das Heimteam hatte Mühe ihre Rückraumschützen in gute Abschlusspositionen zu bringen. Im Angriff kamen die Eiker vermehrt mit schnellen Pässen und viel Druck aufs Tor zu guten Torwürfen. So stand es nach 30 gespielten Minuten 13:13.

Bei der Pausenansprache des Trainerduos war klar heraus zu hören das sie mit dem gezeigten zufrieden seien. Wenn die Eiker jedoch einen weiteren Sieg einfahren wollten, müssen sie in der Verteidigungnoch etwas kompakter stehen und die erspielten Chance im Angriff auch nützen.

In der Startphase der zweiten Halbzeit ging es etwas verhaltener zu und her. Beide Teams hatten Mühe zu einem erfolgreichen Abschluss zu kommen. Nach 45 Spielminuten lag das Heimteam mit zwei Toren in Front. Manchen Eiker kamen Szenen aus dem Hinspiel wieder in den Sinn. Den bei diesem konnten die Eiker gut mithalten, bis sie nach der Pause einbrachen und mit vielen technischen Fehlern den Steiner die Möglichkeit gaben schnelle und einfache Tore zu erzielen. Nicht so bei dieser Begegnung. Die HSG zeigt grosse Moral und dreht das Spiel wieder. An diesem Tag waren es die Steiner die mehrere technische Fehler machten, diese bestraften die Eiker immer wieder mit erfolgreichen Gegenstosstreffer. Dank der hervorragenden Abwehrleistung in der Schlussphase gelang es den Eiker bis auf sechs Tore davonzuziehen. Am Ende waren es dann noch vier, jedoch war dies nun absolute Nebensache. Die Eiker brachten etwas Zustande, was in jüngerer Vereinsgeschichte des TV Eiken schon lange Zeit nicht mehr erreicht wurde: Man gewann gegen die erste Mannschaft des TV Stein 23:27. Dieser fast schon historische Sieg wurde lautstark mit den vielen anwesenden Fans in Stein gefeiert. An dieser Stelle vielen Dank für eure Unterstützung.

Rohrer Dario 6; Bosnjak Igor 6; Gilgen Daniel 6; Siegrist Andreas 3; Jegge Sascha 2; Dietwiler Thomas 2; Näf Marius 1; Bürgin Philippe 1; Ries Kevin; Proft Oliver

Das nächste Spiel der HSG Eiken findet am Samstag, 25.03.17 gegen den TV Schupfart um 18:00 in Eiken statt. Die HSG Eiken freut sich auf ein spannendes Spiel und zahlreiche Fans.

P1030721 P1030795 P1030861