Nächste Termine

27 Okt
30 Okt
TV Schupfart - HSG Eiken
30.10.2018 20:30
3 Nov
HSG Obermumpf - TV Sissach 2
03.11.2018 14:00
10 Nov
HSG Eiken - Handball Brugg 2
10.11.2018 18:00

Sponsoren

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Nachdem die Eiker im letzten Spiel gegen den letztplatzierten TV Schupfart triumphieren konnten, standen sie auf dem dritten Rang der aktuellen Saison. Am vergangenen Samstag hiess der Gegner SG Handball-Zurzibiet, welcher mit nur einem Punkt Rückstand auf dem vierten Tabellenrang stand. Somit war klar, wenn die HSG dieses Spiel gewinnen wird werden sie ihren dritten Rang in der Tabelle verteidigen können. Das Hinspiel, dass in Zurzach ausgetragen wurden, verloren die Fricktaler deutlich mit 30:23. Doch nicht zu vergessen ist, dass die Eiker ihre letzten sechs Spiele allesamt gewinnen konnten. Somit durfte mit einem spannenden Spiel gerechnet werden.

Der Start in die Partie war sehr wichtig für die HSG, denn im letzten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften stand es nach etwas mehr als zehn Minuten bereits 8:1 für das Team aus dem Zurzibiet. Doch nicht in diesem. Man merkte den Eiker deutlich an, dass sie mit einer grossen Portion Selbstvertrauen auf dem Feld standen. Im Angriff erspielte man sich eine um die andere grosse Chance. So lagen die Eiker nach rund 10 Minuten mit zwei Toren vorne. Doch die Gäste fanden immer besser ins Spiel. Mit ihrer offensiveren Verteidigung störten sie das Aufbauspiel der Eiker. Dies war auch ein Grund weshalb in der Halbzeit das Heimteam mit einem Tor zurück lag.

In der zweiten Halbzeit gelang es dem Heimteam immer öfters die gegnerische Abwehr auszuspielen. Umso länger das Spiel dauerte, desto besser wurden die Eiker. Es ging nicht lange und sie führten wieder in dem umkämpften Spiel. Dazu kam, dass der Torhüter der HSG Eiken viele Chancen der Gäste entschärfen konnte. So lagen die Fricktaler drei Minuten vor Schluss mit drei Toren vorne. Zu diesem Zeitpunkt nahm der Eiker-Trainer sein Team-Timeout. Seine Ansprach war klar: Die Eiker müssen einen konzentrierten Angriff erfolgreich abschliessen, dann ist ihnen der Sieg nicht mehr zu nehmen. Leider gelang ihnen das nicht. Der anschliessende Angriff der SG konnte jedoch mit einer weiteren Parade von Kevin Ries (Torhüter HSG Eiken) abgewehrt werden. Ab dem Moment war klar, dass den Gästen die Zeit nicht mehr reichen wird um einen Punkt zu holen. Die HSG Eiken konnte den siebten Sieg in Serie feiern und damit auch den dritten Tabellenrang verteidigen.

Nun stehen noch zwei schwierige Auswärtsspiele auf dem Programm bevor dann am 29.04.17 das letzte Spiel der Saison zuhause gegen den TV Muttenz gespielt wird. Die Eiker brauchen in diesen drei Spielen noch einen Sieg um den dritten Tabellenrang auf sicher zu haben.

Rohrer Dario 9; Gilgen Daniel 9; Bürgin Philippe 3; Senn Claudio 2; Jegge Sascha 1; Dietwiler Thomas 1; Heimann Sandro; Näf Marius; Siegrist Andreas; Dietwyler Fabian; Ries Kevin; Proft Oliver.

Das nächste Spiel der Eiker findet am Mittwoch, 05.04.17 gegen den TV Muttenz 1 um 20:30 Uhr in Muttenz statt. Die HSG Eiken freut sich auf ein spannendes Spiel und zahlreiche Fans.