Nächste Termine

22 Nov
Turnershow mit Raclette
Datum 22.11.2019
23 Nov
HSG Obermumpf - SG Big Ben Therwil
Datum 23.11.2019 18:00
30 Nov
STV Wegenstetten - HSG Eiken
Datum 30.11.2019 19:30
9 Dez
Handball Riehen - HSG Obermumpf
Datum 09.12.2019 20:45
11 Dez
Jahres-Schlusshock FR
Datum 11.12.2019

Sponsoren

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Diesen Dienstag empfingen die Eiker den TV Stein zum ersten Derby dieser Saison. Nach einem durchschnittlichen Start mit einem Sieg und einer Niederlage wollte sich die HSG Eiken in diesem wichtigen Spiel die nächsten 2 Punkte holen. Die Spieler waren alle voll motiviert, da die Halle voll war und man den angereisten Zuschauern auch etwas bieten wollte und natürlich die Steiner schlagen wollte.

Der Start des Spieles verlief aber nicht wie gehofft für die Eiker und nach zu viel verschenkten Möglichkeiten stand es bald 3:0 für die Gäste aus Stein. Das Spiel verlief relativ ausgeglichen und Eiken konnte vermehrt seine Chance nutzen. Kurz vor der Pause verschenkte man den Anschlusstreffer und die Steiner konnten dank einem Foulpenalty mit einer 12:10 Führung in die Pause gehen. Die erste Halbzeit war wie so oft bei den Eikern in der Verteidigung gut, jedoch mangelte es an genügend Biss und Glück im Abschluss.

Nach einer kurzen Halbzeitansprache waren sich alle im Klaren, dass noch nichts verloren war und man nun als Team das Ganze noch drehen kann. Jedoch startete man erneut schlechter in die Halbzeit als der Gegner, welcher seinen Vorsprung weiter ausbauen konnte. Lange Zeit stand es 13:19 für Stein und der HSG schien nichts mehr zu gelingen. Erst das Timeout konnte wieder Ruhe bringen und so wurde auch wieder besseres Handball gespielt. Leider gelangen die Tore in den wichtigsten Speilabschnitten nicht und so unterlag am Ende die HSG dem TV Stein mit 18:22.

Die HSG bedankt sich trotzdem bei den so zahlreich erschienenen Zuschauern und freut sich hoffentlich auf genau so viele Unterstützung wenn der Gegner am Freitag dem 18.10 um 20:30 Liestal heisst.